CDU/UWG Ihre Fraktion

Gailingen in starken Händen

 

 

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

am Sonntag, den 26. Mai 2019 haben Sie die Möglichkeit, über die Zusammensetzung des Gemeinderates unserer Gemeinde zu entscheiden.

Auf der Liste der CDU/UWG finden Sie Kandidierende, die fest in unserer Gemeinde verwurzelt sind. Sie tragen mit den unterschiedlichsten Erfahrungen aus Berufs- und Familienwelt dazu bei, dass auch in Zukunft die Geschicke unserer Gemeinde von Personen mitbestimmt werden, die mit Sachverstand und Menschlichkeit handeln.  

Ihre CDU/UWG Fraktion

Ein Ja zur CDU/UWG-Fraktion ist ein Ja für Gailingen

 

 

 

 

 

 

Unsere Kandidatenliste:

 

 

Caroline Auer (UWG)

Caroline Auer (UWG)

33 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, Angestellte im betriebl. Rechnungswesen

"Junges Gailingen - aktiv für groß und klein"

Harald Bauknecht (UWG)

Harald Bauknecht (UWG)

50 Jahre, selbstständiger Kraftfahrzeugmeister, verheiratet, 2 Kinder, 5 Jahre im Gemeinderat

"Den Gemeindehaushalt nicht überstrapazieren"

Tobias Lehmann (UWG)

Tobias Lehmann (UWG)

42 Jahre, aufgewachsen in Gailingen, verheiratet, 2 Kinder - 6 und 3 Jahre, Konstrukteur im Sondermaschinenbau, langjähriges aktives Mitglied beim Musikverein Gailingen e.v.

"Gailingen soll seinen liebenswerten Charakter behalten. Ich setze mich ein für (Lebens-)Qualität statt Quantität. Maximale Unterstützung der örtlichen Vereine, denn sie sind wichtiger Bestandteil unseres kulturellen Zusammenlebens."

Raphael R. Möll (UWG)

Raphael R. Möll (UWG)

25 Jahre, angehender Gymnasiallehrer, aufgewachsen in Gailingen und aktiv im Vereinswesen engagiert

"Gailingen stärken, dass die Interessen von Jung und Alt gleichermaßen Gewicht finden, beispeilsweise durch die Einrichtung eines wiederkehrenden Jugend-/Bürgerforums"

Jürgen Ries (UWG)

Jürgen Ries (UWG)

geboren 1968, rk, aufgewachsen in Gailingen, 3 Kinder im Alter von 23, 20 und 17, selbstständig tätig seit 2003, Bosch-Service Ries & Rodrigues in Singen sowie Taxi-Ries und Sohn in Gailingen

"Sicherstellung der ärztlichen Versorgung, optimale Kinderbetreuung, Förderung und Unterstützung der Vereine"

Michaela Rodriguez (CDU)

Michaela Rodriguez (CDU)

46 Jahre, verheiratet, Assistentin der Geschäftsleitung

"Ich lebe seit nunmehr 14 Jahren in Gailingen. In diesen Jahren konnte ich miterleben, wie sich die Gemeinde entwickelt hat und welchen Weg sie gegangen ist. Gute Wege soll man weitergehen. Unser Gailingen steht auf einem soliden und guten Fundament. Ich werde mich dafür einsetzen, dass dieser Weg weiter beschritten wird."

Christoph Schneble (UWG)

Christoph Schneble (UWG)

29 Jahre, aufgewachsen in Gailingen, Staatlich geprüfter Automatisierungstechniker, 5 Jahre im Gemeinderat

"Neue Ideen und Impulse einbringen, um aktiv die Zukunft zu gestalten. Die Interessen von Jung und Alt gleichermaßen zu vertreten. Unterstützung des örtlichen Ehrenamtes sowie der Feuerwehr. Verantwortungsvoller Umgang mit den Haushaltsmitteln. Das zeichnet mich aus: Offen, hilfsbereit und zuverlässig."

Ulrich Schneble (UWG)

Ulrich Schneble (UWG)

47 Jahre, verheiratet, 2 Kinder, 6 und 8 Jahre, Zimmerermeister, selbstständig in Gailingen, 15 Jahre im Gemeinderat

"Erhalt der guten Zusammenarbeit des Gemeinderats insgesamt, um die gemeinsam gesteckte Ziele möglichst zu ereichen"

Markus Schönle (UWG)

Markus Schönle (UWG)

48 Jahre, verheiratet, selbständiger Heizungs-/Sanitärmeister

„Keep Gailingen great!”

Grenzüberschreitend Hand in Hand: Die Höhe der Strafzettel (Bußen) an das Schweizer Niveau anpassen und dadurch auch die grenzübergreifende Nachverfolgbarkeit sicherstellen

Verkehr & Parken: Geordnetes Parken contra „nur mal schnell nen Behindertenparkplatz blockieren, weil ich es so eilig habe“

Verkehrsflussoptimierung

Wiesen, Wald & Wasser : „Blühende Pracht statt grauer Einfalt“. Die Bedeutung des Themas „pestizidfreie Kommune“ für unser Dorf. Gleichgewicht zwischen Effizienz und Artenschutz.

Izet Shala (UWG)

Izet Shala (UWG)

50 Jahre alt, verheiratet, zwei Kinder, Gemeinde Mitarbeiter/Klärwärter

1. Unterstützung der Vereine

2. Schnelles Internet/besserer Handy Empfang

3. Familienfreundliche Gemeinde

4. Ausbau der Pflegeangebote für Senioren

5. Sanierung von Straßen/Verkehrsberuhigung

Ingbert Sienel (CDU)

Ingbert Sienel (CDU)

50 Jahre, Inhaber der Schreinerei Schneble in Gailingen, ledig, 1. stv. Bürgermeister, 25 Jahre im Gemeinderat

"Ich möchte und werde mich auch weiterhin für alle Gailinger Bürger und Bürgerinnen einsetzen, dass Gailingen unser aller harmonischer Lebensmittelpunkt bleibt und mit den Veränderungen und Neuerungen unserer Zeit einhergeht."

Annett Weisshaar (UWG)

Annett Weisshaar (UWG)

47 Jahre, verheiratet, 3 Kinder, Diplom Ingenieurin für Chemie

"Unterstützung der Verwirklichung der gesetzten Ziele."